Ausbildung

Liebe Kinder und Eltern,

dem Musikverein 1901 Klinkum e.V. ist es mit seinem Dirigenten Kai Stoffels gelungen die Jugendarbeit wie folgt neu zu gestalten:

Für wen ist dies Interessant ?
Für alle die ein Instrument erlernen möchten und Spaß an der Musik haben. Mindestalter sollte ca. 7 Jahre sein. Nach oben hin sind jedoch keine Grenzen gesetzt.
Wer übernimmt die Ausbildung ?
Die „Grundausbildung“ wird durch Bettina Jakobs durchgeführt.
Für die Ausbildung an den verschiedenen Instrumenten konnten wir Herrn Karl-Heinz Jurasch (freiberuflicher Berufsmusiker, studierte Instrumente: Klarinette und Saxophon) gewinnen, der neben seiner Dirigententätigkeit bei verschiedenen Vereinen u.a. einen Schwerpunkt auf die Ausbildung interessierter Nachwuchsmusiker gelegt hat.
Wo findet sie statt ?
Im Pfarrheim Klinkum (hinter der Kirche)

Wann findet sie statt, wie oft und wie lange ?
Nach Absprache mit Kai Stoffels bzw. Karl-Heinz Jurasch wird ein Termin 1 x pro Woche festgesetzt. Die Dauer der musikalischen Grundausbildung beträgt dabei ca. 1 Jahr.
Der Beginn wird rechtzeitig vorher bekannt gegeben.
Wie hoch sind die Kosten der Ausbildung ?
Hier wollen wir keine überhöhten Forderungen stellen und haben deshalb für die musikalische Grundausbildung eine Pauschale in Höhe
von 80 €/ Jahr pro Auszubildende(r) festgesetzt.
Hinsichtlich der Kosten der Instrumentalausbildung (15,-€/Unterrichtseinheit) beteiligt sich der Verein an den Kosten zu 1/2. Ihr/Euer Eigenanteil
beträgt 7,50 €/Unterrichtseinheit. Die restlichen 7,50 €/Unterrichtseinheit werden vom Musikverein 1901 Klinkum e.V. ü bernommen. Zu zahlen sind dabei nur tatsächlich erteilte bzw. geleistete Unterrichtseinheiten.
Muss man im Besitz eines Instrumentes sein ?
Wer nicht im Besitz eines Instrumentes ist bzw. deren kostspielige Anschaffung scheut, kann dieses bei Musikverein 1901 Kinkum e.V. ausleihen. Wir verfügen über einen entsprechenden Bestand an vereinseigenen Instrumenten zu Ausbildungszecken(ausgenommen Blocköten)
Warum sollte ich bzw. mein Kind die Vorteile einer musikalischen Ausbildung im Musikverein Klinkum nutzen ?
Weil das Musizieren, insbesondere in einer Gruppe bzw. Gemeinschaft viel Spaß und Freude bereitet, die Konzentrationsfähigkeit steigert und ein gewisses Verantwortungsbewusstsein gefördert wird. Nicht zuletzt wird die Persönlichkeitsentwicklung nicht nur junger Musiker durch das Musizieren in der Gemeinschaft stark positiv geprägt. Die Vereinsarbeit vor Ort vermittelt soziale Verhaltensweisen wie kaum anderswo
Was bietet der Musikverein Klinkum sonst noch ?
Wir sind ein geselliger Verein mit guter Kameradschaft und Mitglieder im Alter von 8 bis 78 Jahren, der auf eine über 100-jährige Vereinsgeschichte zurückblickt. Neben zahlreichen musikalischen Auftritten werden Grillabende, Ausflüge etc. veranstaltet.
Wenn wir Euer/Ihr Interesse an einer musikalischen Ausbildung bzw. am Musikverein 1901 Klinkum e.V. geweckt haben, bitten wir das auf der Rückseite abgedruckte Anmeldeformular auszufüllen und an uns weiterzuleiten. Abgegeben werden kann dieses bei jedem Mitglied des Musikvereins Klinkum.
sollten noch weitere Fragen bestehen, so sind wir jeden Mittwoch auf unserer Vereinsprobe ab 19:30 Uhr im Pfarrheim Klinkum (nähe Kindergarten bzw. hinter der Kirche) zu erreichen.

Für telefonische Rückfragen stehen
Kai Stoffels (Dirigent; Tel.: 02432/491879) bzw.
Meinhard Fegers (Jugendwart; Tel.: 0163 1458609) zur Verfügung.

Mit musikalischen Gruß
Der Vorstand des Musikvereins 1901 Klinkum e.V.
Musikverein Klinkum